Grün ist die Hoffnung....

Veröffentlicht auf von Alltagslaunen

..ist mir gerade von den Nadeln gesprungen.
Eine ganz andere Art und Weise Socken zu stricken habe ich durch Steffi van der Linden entdeckt. Auf Ihrer Homepage habe ich viele schöne Anleitungen gefunden und mich gleich hingesetzt und gestrickt.
Der Anfang mit 8 Maschen und 4 Nadeln liess mich gleich noch mehr schwitzen aber die Schweissperlen haben sich gelohnt...aus einem unscheinbaren Mintgrünen Regia Knäul was in der Tüte lag ist ein schöner Strumpf geworden *find ich*. Aber seht selbst....
Ach so ..gestrickt wie schon geschrieben aus einem Regia Knäul *wird Knäul eigentlich so geschrieben oder Knäuel???*
Nadeln...bei dem Wetter habe ich für die Metallnadel entschieden die waren so schön kühl in der Hand, Grösse 2.5

Hier war ich ja schon megastolz :)



Und das Ergebniss faziniert mich ....am Fuss sehen sie einfach schön aus.



Und hier noch mal von der Seite ...ist garnicht so einfach wenn man alleine zu Hause ist und niemanden zum Fotografieren da hat...da kommen dann heimlich auch schon mal die Füsse auf den Tisch :))



So ....die nächste Wolle liegt bereit und das nächste Muster mit dem schönen Namen Florenz auch.

Einen schönen Wochenbeginn wünscht Euch Karin

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Friederike 08/23/2008 18:59

was für Kunstwerke, diese Socken ...
lieben Gruß von Friederike

Henny 08/06/2008 22:12

Das Muster ist soo schön, ich war gleich als du es gezeigt hast begeistert.
Mal ganz was anderes und sehr Edles!
lg henny

Catrin 08/04/2008 23:15

Hallo Karin,
die sind wunderschön geworden. Die Anleitung habe ich auch, traute mich aber noch nicht heran.
Liebe Grüße, Catrin.

Uli 08/04/2008 15:27

Huhu Süße,
wunderschön sind Deine neuen Socken :)
Gefallen mir sehr gut!
Komme nachher mal rüber, und schaue sie mir nochmal in Natura an :)

Liebe Grüße
Uli

Mary 08/04/2008 14:23

Hallo Karin,
superschön sind Deine Socken geworden.
Ich schreibe Knäul ohne e.

Liebe Grüße
Mary