Unser Joey..

Veröffentlicht auf von Alltagslaunen

.... ist am Montagabend gegen 22.30 von einem Auto überfahren worden.
Wir werden den kleinen Kerl niemals vergessen und hatten schöne Jahre mit ihm.
Wenn es einen kleinen Hundehimmel gibt hoffe ich das es ihm jetzt gut geht.
Wir vermissen Dich

Kommentiere diesen Post

Beate 11/13/2008 15:38

Ich habe gerade geweint, bei mir ist es jetzt bald vier Jahre her das wir unsere geliebte Hündin auf tragische Weise verloren haben, und als ich nicht mehr kommte
Meine Große litt so sehr, bekam ich einen Traum geschenkt,
oh Gott, ich weine schon wieder: Viele Hunde auf einer sonnenbeschienenen Wiese und usere drehte sich mit dem Gesicht zu mir, hechelte mich liebevoll an, bevor sie sich zu ihren Freunden gesellte, ohne Schmerzen und mit purer Freude, ja es gibt einen Hundehimmel.
Ich drücke dich, der Schmerz vergeht nicht aber es wird besser und wir erinnern uns an die gute Zeiten. Viel Kraft für Euch alle, vorallem weil es auf deiner Seite auch Kinder gibt. Ihre Tränen zu trocknen kostet doppelt Kraft, ich weis das. Gruß Beate

Sylvia 10/27/2008 18:22

Hallo Karin
danke für die netten Worte aber die müsst ihr bekommen.
Es tut mir sehr leid dass ihr Euren Kleinen verloren habt. Da ist mein Abschied natürlich nicht so schlimm gegen.
Es gibt bestimmt einen Hundehimmel und da geht es ihm ganz sicher gut und er schaut auf Euch und ist immer bei Euch ganz sicher.
Ich drück Euch einmal ganz fest und bin in Gedanken bei Euch.
Ganz lieben Grüße
Sylvia

henny 09/24/2008 23:27

Oh das ist ja schrecklich!!!
Ich fühle mit dir!
liebe Grüße Henny

Catrin 09/24/2008 14:57

Hallo Karin, das tut mir wirklich sehr leid und ich drücke euch mal ganz fest zum Trost. Es ist immer schlimm, ein geliebtes Tier zu verlieren, aber auf so schlimme Weise ist es sicher noch viel schlimmer.
Liebe Grüße, Catrin.